:
„… Es gibt Filme wie Briefe, Filme wie Lieder, Filme wie Gedichte, aber man hört selten von Filmen als Geschenk. Salomonowitz gibt uns einen Geschmack dafür, wie schön und notwendig es sein kann, einen Film zu verschenken.“
Patrick Holzapfel, Viennale, Vienna International Filmfestival

„Eine beachtliche Meditation übers Leben.“
Thomas Taborsky, Die Furche

„Was wohl aber das Schönste an dieser liebevoll gezeichneten Film-Collage ist, ist, wie sie es schafft, mühelos und spielerisch Eindrücke in eine Ideenwelt zu geben, die ein viel grundsätzlicheres Nachdenken über Kunst evoziert.“
Ania Gleich, skug






 
DIESER FILM IST EIN GESCHENK // AKTUELLE SPIELZEITEN

Die aktuellen Spielzeiten und Termine befinden sich auf der Homepage des Stadtkinos und können über folgenden Link schnell abgerufen werden.

http://stadtkinowien.at/stadtkino/kinoprogramm/film/1136/


 

KOMMENDE EVENTS


 

 

ALLE SIND VON  IRGENDWO HER
11.12.2019, 19:30
STADTKINO IM KÜNSTLERHAUS
Akademiestraße 13, 1010 Wien
www.stadtkinowien.at


KUNST UND FILM
12.12.2019, 18:30
KINO IM KESSELHAUS
DR. KARL-DORREK-STR. 30, 3500 KREMS
www.kinoimkesselhaus.at


DIAGONALE 2020
Festival des österreichischen Films
Galavorstellung, TBA
www.diagonale.at
Graz


CCS
CENTRE CULTUREL SUISSE. PARIS
APRIL 2020, DATUM TBA
www.ccsparis.com




 



JULIA KALDORI (CHEFREDAKTEURIN WINA) IM GESPRÄCH MIT
DEM KÜNSTLER DANIEL SPOERRI
EINE VERANSTALTUNG VON
STADTKINO FILMVERLEIH & WINA DAS JÜDISCHE STADTMAGAZIN



CHRISTOPH KELLER (LANDESGALERIE NIEDERÖSTERREICH)
IM GESPRÄCH MIT DER REGISSEURIN ANJA SALOMONOWITZ.
EINE VERANSTALTUNG VON
STADTKINO FILMVERLEIH & KINO IM KESSELHAUS



DATUM TBA





DATUM TBA
:


:



WIDERSTANDSKINO