Der WIDERSTANDSKINO-FILM-PREIS - Aufruf zur Einreichung!

WIDERSTANDSKINO und Stadtkino präsentieren den WIDERSTANDSKINO-FILM-PREIS
Gestiftet vom Salon „Cardamom&Nelke“
Mit freundlicher Unterstützung der ERSTE Foundation | In Kooperation mit #KlappeAuf

Gesucht und prämiert werden Filme von Menschen mit Fluchterfahrung.
1. Hauptpreis: 2 500 Euro
2.+ 3. Anerkennungspreis 500 Euro
Einsendeschluss: 31.01.2019
Jury: Parvin Razavi - Cardamom&Nelke | Claudia Prutscher - Cardamom&Nelke | Tina Leisch - #KlappeAuf

Voraussetzungen:

  • Filme von FilmemacherInnen allen Alters, die persönlich Fluchterfahrungen machen mussten und derzeit in Österreich leben.
  • Alle Längen. Alle Formate. Alle Genres
  • Alle Sprachen möglich. Wenn der Film nicht auf Deutsch ist, sind Untertitel auf Deutsch oder Englisch bitte einzublenden.
  • Herstellungsjahr der Filme: ab 2015
  • Einreichung pro FilmemacherIn: 1 Film
  • Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer, Kurzvita, Foto
  • Einreichung ausschließlich mit Sichtungslinks über Youtube und Vimeo möglich.
  • Einreichung per Email an cardamomundnelke@gmail.com

-- CARDAMOM&NELKE / INFO
Die Initiatoren sind ehemalige Mitglieder von „Guests welcome WUK“ – ein Team aus freiwilligen HelferInnen, das sich für die Integration von geflohenen Menschen in Österreich eingesetzt hat und seit Sommer 2015 viel und intensiven Kontakt mit Menschen auf der Flucht hatte. Weitere Informationen: www.cardamomundnelke.com
-- #KLAPPEAUF / INFO
#KlappeAuf gibt es seit Jänner 2018 und ist eine parteiunabhängige Initiative von Menschen -vor allem FilmemacherInnen- unterschiedlicher politischer Positionen. Es ist eine Plattform, die sich vorgenommen hat, die digitalen Medien ebenso wie den öffentlichen Raum mit nachdrücklichen filmischen Kurzinterventionen zur politischen Lage Österreichs, ihren Ursachen und Hintergründen zu bespielen. Weitere Informationen: www.klappeauf.at